Info AUGUST 2017
Lesen Sie jetzt die aktuelle Folkerts-Info für AUGUST 2017!

Saatraps und NEU: Raps Pro
Saatraps ist ab sofort vorrätig. Wir haben uns mit den für unsere Region stark empfohlenen Sorten eingedeckt. Folgende Partien sind jetzt auf Lager: Die Rapool Sorten Penn, Bender und Avatar, von DeKalb Exception und Expansion sowie die Pioneer-Sorten PT 256 und PT 211. Nutzen Sie die Zeit und bestellen Sie jetzt kurzfristig (z. T. noch im Frühbezug - solange der Vorrat reicht) ihre favorisierten Sorten und sparen Sie gutes Geld!

Branntkalk u.a.
Für die Stoppelkalkung haben wir noch Kapazitäten frei. Ob Branntkalk oder Konverterkalk, beides ist kurzfristig und günstig lieferbar, auch in Teilmengen! Die Ausbringung von Branntkalk erfolgt frei Feld gestreut, für Konverterkalk können Sie auch unseren Leihstreuer anfordern. Die Befahrbarkeit der Felder ist z. Zt. noch recht gut und ermöglicht diese bodenverbessernde Maßnahme auf allen Flächen.

Grünland-Neuansaaten
Aktueller Flyer zu Grünland-(Nach-)Saaten





Aktuelles aus der Landwirtschaft


Stellenangebot LKW-FAHRER !!

Wir suchen zu sofort einen LKW-Fahrer in Festanstellung mit Führerschein Klasse CE im Werkverkehr für den Transport von Getreide und Futtermitteln in Silofahrzeugen bzw. für unseren Kombikipperzug. Erfahrung mit Sattel- und/oder Gliederzügen erwünscht. Wohnortnähe im Raum Krummhörn vorteilhaft.

Melden Sie sich bei Interesse kurzfristig bei Herrn Kleemann unter Tel. 01525-3229900 oder im Büro unter Tel. 04923-99200. Bitte halten Sie einen kurzen Lebenslauf bereit.

Wir suchen weiter zur Ernte 2017 aushilfsweise LKW-Fahrer mit Führerschein Klasse CE für Getreidetransporte u.a. mit Unimog und Anhänger. Auch für gelegentliche Abend- und Samstagsfahrten mit Sattel- oder Gliederzügen.


Info AUGUST 2017

Lesen Sie jetzt die aktuelle Folkerts-Info für AUGUST 2017!

» Folkerts-Info 08-2017

Dürfen wir vorstellen?

Dürfen wir vorstellen? Silke Westermann heißt unsere neue Auszubildende als Kauffrau für Büromanagement und sie wird sich nach kurzer Einarbeitungszeit gern um alle Belange unserer Kunden kümmern. Wir wünschen ihr einen guten Berufsstart und viel Erfolg.


Jetzt aktuell im Hof & Gartenmarkt:

Vorankündigung: Ab dem 05. September nehmen wir wieder jeden Dienstag und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr Ihre Äpfel für den Auricher Süssmost an. Sie erhalten z.B. für 50 kg Äpfel einen Gutschein über 40 Flaschen Saft in verschiedenen Sorten zu vergünstigten Preisen (0,50 € je Flasche). Machen Sie mit – es lohnt sich! Leckere Säfte das ganze Jahr zum besten Preis!

„Hmm, die sind ja lecker!“ : Die neuen Sorten vom Auricher Süssmost: Himbeer-Maracuja und Apfel-Holunder - Jetzt probieren!


QS-Zertifizierung

Wir freuen uns, die QS-Zertifizierung (Handel, Transport, Futtermittel) im Juli 2017 wieder mit fast 100 % (99,15) erreicht zu haben! Das RedCert-Zertifikat haben wir ebenfalls erhalten. Dies bestärkt uns in unserem Tun und wirkt sich hoffentlich auch auf Ihre Zufriedenheit aus. Der größte Dank gilt aber unseren Mitarbeitern für Ihren Einsatz!

» REDCERT Zertifikat 2017
» QS -Zertifikat 2017

Ernte 2017

Zur Ernte stehen wir mit unserem leistungsfähigen Fuhrpark gerne für Sie bereit! Gegen kleine Gebühr können Sie Getreideanhänger ausleihen oder wir übernehmen den Transport, so wie Sie wünschen! Rufen Sie uns an, wir nehmen Ihnen die Last der großen Lohnmaschinen ab. Wir erfassen alle Erntefrüchte, von den Klassikern bis hin zur Bohne und Erbse ist alles gerne gesehen.

Durch das momentan sehr unbeständige Wetter schreitet die Einbringung des Getreides nur zögerlich voran. Die Wintergerste ist bei guten Erträgen, der Raps bei mittleren Erträgen in Menge und Öl gedroschen worden. Beim Weizen sind gute Erntemengen zu erwarten, dies bestätigen uns die ersten Ertragsmessungen der Kunden. Die (noch) sehr guten Hektorlitergewichte von 75 – 80 kg sind ein Garant dafür. Deswegen sollte jetzt aber auch jede Minute zum Einfahren der Ernte genutzt werden, besser werden die Bedingungen nicht mehr.


Saatraps und NEU: Raps Pro

Saatraps ist ab sofort vorrätig. Wir haben uns mit den für unsere Region stark empfohlenen Sorten eingedeckt. Folgende Partien sind jetzt auf Lager: Die Rapool Sorten Penn, Bender und Avatar, von DeKalb Exception und Expansion sowie die Pioneer-Sorten PT 256 und PT 211. Nutzen Sie die Zeit und bestellen Sie jetzt kurzfristig (z. T. noch im Frühbezug - solange der Vorrat reicht) ihre favorisierten Sorten und sparen Sie gutes Geld!

Begleitend zur Rapsaussaat empfehlen wird die RapsPro-Begleitpflanzen-Mischung der Fa. Rudloff. Erwähnt haben wir diese Anbaustrategie schon im letzten Jahr in Bezug auf den Wegfall des Insektizidschutzes in der Beize. Jetzt ist das Thema Begleitsaat aktueller denn je, denn durch die neue Düngeverordnung ist ein rentabler Anbau von Raps aufgrund der eingeschränkten N-Menge fast unmöglich. Durch RapsPro wird nicht nur Bodenleben, Fruchtbarkeit und Humusgehalt gefördert, es bringt zudem Nährstoff- Rücklieferungen im Wert von ca. 30 €/ha, u. a. auch bilanzfreien Stickstoff, der dem Raps sehr dienlich ist.

» Lesen Sie hier den aktuellen Flyer!
» Flyer mit Anbau-Tipps

Branntkalk u.a.

Für die Stoppelkalkung haben wir noch Kapazitäten frei. Ob Branntkalk oder Konverterkalk, beides ist kurzfristig und günstig lieferbar, auch in Teilmengen! Die Ausbringung von Branntkalk erfolgt frei Feld gestreut, für Konverterkalk können Sie auch unseren Leihstreuer anfordern. Die Befahrbarkeit der Felder ist z. Zt. noch recht gut und ermöglicht diese bodenverbessernde Maßnahme auf allen Flächen.


Greeningmaßnahmen

Jetzt ist die richtige Zeit für den Anbau von Zwischenfrüchten auf ökologischen Vorrangflächen. Aus der Vielzahl an Mischungen der verschiedenen Anbieter möchten wir Ihnen folgende Sorten der Fa. Rudloff vorstellen: Für Futterbaubetriebe eignet sich das A1 WS hervorragend, es besteht aus einem sehr hohen Anteil Welschem Weidelgras und Kleearten mit geringem TKG, dadurch bleibt die Mischung greeningfähig und darf nach dem 15.02. im Frühjahr als Futter vor der Maisaussaat genutzt werden. In Fruchtfolgen mit Getreide und Mais empfehlen wir das Economy: Die „Sicher, gut und günstig“-Mischung überzeugt durch ein vielfältiges Wurzelbild und einer starken oberirdischen Biomassebildung.

In Rapsfruchtfolgen sollten Sie eher kruziferenfreie Mischungen einsetzen, in Fruchtfolgen mit Rüben und Kartoffeln dagegen (nematodenresistente) Mischungen mit Ölrettich. Die Bunte Bienenmischung ist in Niedersachsen förderfähig zur Anlage von einjährigen Blühstreifen auf Ackerland (BS 1). Sie blüht über einen langen Zeitraum, dient als Bienenweide und sorgt für die nötige öffentliche Akzeptanz, ist aber wegen der Aussaat April bis August und der nötigen Antragstellung jetzt eher was für nächstes Jahr. Für Brache und Feldrandstreifen bieten sich Rotschwingel-Mischungen mit Klee an, die durch Ausläuferbildung den Boden schnell begrünen, Beikräuter unterdrücken und wenig Mulchaufwand (1xjährlich) verursachen.

» Zwischenfruchtbroschüre hier öffnen!

Märkte:

Beim Milchleistungsfutter hat es im Tagespreisgeschehen einen deutlichen Ruck nach unten gegeben. Diese Entwicklung ist in erster Linie den günstigen Preisen der Eiweißträger geschuldet. Der ein oder andere Landwirt überlegt sicherlich schon, die Preise für die nächste Zeit festzuzurren. Entweder ab sofort für den, der keine Kontraktbindung hat oder sonst im Anschluss an den lfd. Kontrakt. Wie gesagt sind Soja- und Rapsschrot auf einem sehr günstigen Niveau, hier ist eine Mengenabsicherung für den Winterbedarf auf jeden Fall angesagt. Rufen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen dazu gerne ein Angebot, auch für Mischungen mit Getreidemehl.

Beim Getreide gehen die Preise weiter seitwärts, die Aufgelder für den Nachernte-Termin sind zurückgenommen worden und seitens der Mischer besteht wenig Interesse zum Kauf. In Südoldenburg ist auch eine gute bis sehr gute Ernte eingefahren worden, so dass die Futtermühlen erst mal versorgt sind und sich entspannt zurücklehnen. Sicherlich wird der Getreidepreis kleine Reports erfahren, ob diese den Lageraufwand bezahlen wird sich zeigen. Diejenigen, die in der Ernte abrechnen lassen haben es oft richtig gemacht. Die Antwort kann nur in dem Wort „Teilmengenvermarktung“ liegen!

Der Raps kommt gerade wieder in Bewegung und zwar nach oben. Hier sollte man sich eine Preis-Ziel-Linie vorgeben und bei Erreichen dieser Marke auch konsequent verkaufen. Wer nicht ganz so zielstrebig vorgeht, lässt etwas Spekulationsmasse (20 %) liegen, um sich (vielleicht) später daran zu erfreuen.

Beim Dünger sind nach wie vor die Harnstoffe und die flüssigen Dünger günstig, beim KAS ist der richtige Preis noch nicht raus. Die Offerten, die z. Zt. schon die Runde machen, sind unseres Erachtens noch im Einstand zu hoch. In Kürze jedoch wird sich die KAS-Industrie outen und dann sollte auch gekauft werden!


SALVANA TMR fresh

Kühe mögen kein warmes Futter am Futtertisch und reagieren mit Fressunlust. Das führt zu Energiemangel bis hin zu Stoffwechselstörungen. Vermeiden Sie diese Nacherwärmungen und den Nährstoffabbau im Futter unbedingt und beugen Sie mit dem bewährten SALVANA-Produkt TMR fresh vor! „COOLE“ AKTION: Jetzt 10 Sack kaufen, 1 Sack Gratis dazu!


Getreiderundschreiben

Bitte schicken Sie uns die auszufüllenden Anlagen zum Getreiderundschreiben (Qualitätsvereinbarung (Getreide) und Selbsterklärung (Raps) noch vor der Ernte zurück. Wir bitten auch um Prüfung, ob der Raps aus nachhaltigem Anbau stammt. Dies ist nur bei Flächen mit Ackerstatus zum Stichtag 01.01.2008 der Fall. Ggf. ist dies durch einen Ausdruck der Beantragungsstelle zu belegen.


Silofolien

Die Silofolien für den 2. Schnitt sind ausgeliefert, wir sind im Stand by Betrieb und ständig erreichbar! Rufen Sie uns bei Bedarf gerne an, wenn möglich mit einer kleinen Vorlaufzeit, gerade an den Wochenenden oder gegen Abend erleichtert das die Einsatzplanung.

Unser Folienprogramm umfasst Stretchfolien von Rani, PowerStretch, Power XL und SuperGrass. Außerdem führen wir Rundballennetze von Rondotex bzw. PowerNet und Erntegarne. Rufen Sie an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein attraktives Angebot.

Und zur Strohernte bieten wir an: Rundballennetze und Pressengarn sowie Strohschutzvlies als dauerhaften Schutz vor Wind und Wetter! Es ist wasserabweisend und luftdurchlässig, dabei reißfest und unempfindlicher als Gewebeplanen und Folien. So bleibt die Qualität des Strohes über lange Zeit erhalten.


Siliermittel ECOSYL und ECOCOOL

Ungünstige Witterungsbedingungen führen bei Grassilagen aufgrund fehlender Milchsäurebakterien zu Proteinabbau oder gar Buttersäurebildung, dieses kann durch den Einsatz von Siliermitteln mit speziellen Milchsäurebakterien (ECOSYL 100) verhindert werden. Bei stark angewelkten Silagen, bei Niederschlägen oder Silagen, die zur Nacherwärmung neigen, bietet sich das Produkt ECOCOOL an.

Dieses Allround-Produkt mit zwei speziellen Bakterienstämmen reduziert die Silierverluste durch eine schnelle und effektive Fermentation und sorgt später für weniger Nacherwärmung und Verderb beim Verfüttern. Wir haben die Mittel vorrätig.


Grünland-Neuansaaten

Aktueller Flyer zu Grünland-(Nach-)Saaten

» Öffnen Sie hier den aktuellen Flyer!

Fohlenzeit!

Für Fohlen, Stuten und Jährlinge haben wir noch Schwarzhafer vorrätig, der sich aufgrund des höheren Protein- und Energiegehaltes besonders für die Jugendentwicklung und für Zuchtstuten während der Säugezeit eignet. Die Notfallpackung Fohlenmilch von Salvana im 3 kg Gebinde haben wir auch immer vorrätig.


Stallhygiene mit Stalosan!

Kennen Sie schon Stalosan®, das Hygieneprodukt aus dem Hause Vilomix? Es ist breit wirksam sowohl gegen Bakterien, Viren u. Pilze, als auch gegen Parasiten und Fliegenlarven. Es stärkt zudem die Widerstandskraft der Tiere, u.a. gegen Mastitis und erhöhte Zellzahlen und sorgt für ein besseres Stallklima.

Stalosan®F basiert im Gegensatz zu vielen Kalkeinstreuprodukten auf sauren Mineralstoffen mit einer sehr hohen chemischen Aktivität. Dadurch neutralisiert es Ammoniak, senkt den pH-Wert und bekämpft Krankheitserreger und Fliegenlarven. Es wirkt sofort und langanhaltend, es kann außerdem als trockenes “Klauenbad” eingesetzt werden. Erhältlich als Palettenware oder in 25 kg Säcken. Weitere Tipps zur Anwendung erhalten Sie beim Außendienst oder lesen Sie unseren Flyer dazu.

» Stalosan Hygienemittel

BRECALSAN Kalkeinstreu

NEU im Programm: BRECALSAN !! Der mineralische Einstreukalk auf Calcit-Basis ist von Natur aus keimarm und besonders hautverträglich. Durch den hohen pH-Wert (>12) setzt eine schnelle und anhaltende Hygienewirkung ein. Erhältlich wie das bewährte Vibo-Kalk (pH 9) in 1000 kg Big-Bags. Mehr Infos zu Brecalsan im Flyer.

» Flyer zu BRECALSAN Einstreukalk

Einstreumittel

Einstreuvarianten zu Stroh sind Strohmehl, Rapsmehl, Sägemehl oder Gattermehl, auch Hobelspäne für die Pferde haben wieder Saison. Für trockene Liegeflächen empfehlen wir das bewährte Vibo-Kalk (in Bigbags oder lose). Bei stärkerem Infektionsdruck oder für ein gesünderes Stallklima nutzen Sie am besten das Stalosan (in 25 kg Säcken) oder Brecalsan mit noch höherem Ph-Wert.

Tipp: Beachten Sie beim Preisvergleich von Hobelspänen usw. die verschiedenen Verpackungsgewichte, Streuvolumen, Verpressung der Ballen, Zusammensetzung des Materials usw. Unser Produkt der Wahl sind die Hobelspäne von Goldspan Champ. Kommen und vergleichen Sie, wir beraten Sie gerne.


Kernige Naturburschen!!

Kennen Sie schon unsere kernigen Naturburschen in den Größen 1,50 m, 1,75 m, 2,00 m und 2,25 m? Die Highland Naturburschen® sind extra starke Robinienhölzer mit 6-8 cm Durchmesser, geschält bzw. angehobelt, härter als Eiche, dabei elastisch und resistenter gegen Fäulnis und damit ideal geeignet für eine attraktive dauerhafte Zaunanlage. Die Preise liegen zwischen 5,99 € und 7,99 € je Pfahl incl. MWSt. Jetzt bei uns anschauen!

Natürlich haben wir auch die bewährten Eichenspaltpfähle, geschnittene Eichenpfähle und runde Zaunpfähle, kesseldruckimprägniert in allen Größen am Lager. Dazu empfehlen wir die Weidezauntechnik von Gallagher® – da bleiben keine Wünsche offen. Achten Sie auch auf die Spar-Angebote im aktuellen Gallagher Katalog. Jetzt anfordern.


Futtertröge, Weidetore, Kälberhütten, Silos

Weidetore werden in der Stallsaison oft zum Boxenbau verwendet. Nun haben wir auch die
dazu passenden stabilen Futtertröge aus Kunststoff in verschiedenen Längen und Breiten
mit ins Programm genommen. Sie lassen sich in das Gatter einhängen und sind leicht zu reinigen und zu transportieren. Und sollten Sie mehr Tiere unterbringen müssen als zunächst gedacht, unsere stabilen Weidetore eignen sich bestens zum Boxenbau, es sind sämtliche Maße mit Zubehör am Lager.

Kälberiglus sind die ideale Lösung für die ersten Lebenswochen der Kälber. Frei von Krankheiten, immer gute Luft und leicht zu bearbeiten und zu reinigen ist diese Art der Unterbringung. Mit Blick auf die Lebensdauer der Iglus ist es zudem eine sehr kostengünstige Lösung.


Zuckerrübenmelasse

Flüssige Melasse im 1000 ltr IBC Container findet laufend in den Betrieben Absatz. Durch die Zugabe von Melasse zum Grundfutter verbessern Sie die Schmackhaftigkeit der Ration und steigern die Grundfutteraufnahme Ihrer Tiere deutlich. Melasse ist eine preiswerte und leicht händelbare Möglichkeit, die Silagen aufzuwerten. Ob über den Mischwagen oder mit der Gießkanne direkt auf das Futterschwad, erlaubt ist was gefällt. Auch Glycerin und Propylenglycol sind kurzfristig lieferbar.


Ausbildung zum Fachlageristen bzw. als Fachkraft für Lagerlogistik

Zum 01.08.2018 bieten wir voraussichtlich wieder einen Ausbildungsplatz zum Fachlageristen an! Der Umgang mit Getreide, Futtermitteln und Düngemitteln erfordert ein hohes Maß an Sorgfalt und Branchenkenntnis. Dazu suchen wir einen landwirtschaftlich interessierten Auszubildenden mit technischem Verständnis, handwerklichem Geschick und Freude am Umgang mit Kunden. Führerschein Kl. T/B/BE sowie die Staplerschein-Ausbildung sind notwendig bzw. können erworben werden. Körperliche Belastbarkeit und Wohnortnähe sind vorteilhaft.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an: info@folkerts-landhandel.de
oder per Post an Folkerts Landhandel, Groothuser Grenzweg 2, 26736 Krummhörn.


Ausbildung beginnen, Fachkräfte gewinnen!

Dieser Slogan der IHK trifft bei uns voll zu. Aktuell beschäftigen wir 2 Auszubildende: Zum einen als Kauffrau für Büromanagement und zum anderen als Fachlageristen bzw. als Fachktaft für Lagerlogistik! Die bisherigen Auszubildenden wurden in der Vergangenheit oft von uns als Fachkräfte übernommen.

Sie sind engagiert, robust und mögen Land(wirtschaft) und Leute? Dann können Sie sich bei uns für folgende Berufsbilder bewerben:
Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (ehem. Bürokaufmann/-frau)
Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau
Fachlagerist (2-jährig) oder Fachkraft für Lagerlogistik (3-jährig)
Der nächste Ausbildungsbeginn ist August 2018. Schriftl. Bewerbung bis Ende Februar 2018!