Historie Standort Qualität Karriere

Einstreumittel
Einstreuvarianten zu Stroh sind Strohmehl, Rapsmehl, Sägemehl oder Gattermehl, auch Hobelspäne für die Pferde haben wieder Saison. Für trockene Liegeflächen empfehlen wir das bewährte Vibo-Kalk (in Bigbags oder lose). Bei stärkerem Infektionsdruck oder für ein gesünderes Stallklima nutzen Sie am besten das Stalosan (in 25 kg Säcken) oder Brecalsan mit noch höherem Ph-Wert.

Ausbildung beginnen, Fachkräfte gewinnen!
Dieser Slogan der IHK trifft bei uns voll zu. Aktuell beschäftigen wir 2 Auszubildende: Zum einen als Kauffrau für Büromanagement und zum anderen als Fachlageristen bzw. als Fachktaft für Lagerlogistik! Die bisherigen Auszubildenden wurden in der Vergangenheit oft von uns als Fachkräfte übernommen.

BRECALSAN Kalkeinstreu
NEU im Programm: BRECALSAN !! Der mineralische Einstreukalk auf Calcit-Basis ist von Natur aus keimarm und besonders hautverträglich. Durch den hohen pH-Wert (>12) setzt eine schnelle und anhaltende Hygienewirkung ein. Erhältlich wie das bewährte Vibo-Kalk (pH 9) in 1000 kg Big-Bags. Mehr Infos zu Brecalsan im Flyer.

Fohlenzeit!
Für Fohlen, Stuten und Jährlinge haben wir noch Schwarzhafer vorrätig, der sich aufgrund des höheren Protein- und Energiegehaltes besonders für die Jugendentwicklung und für Zuchtstuten während der Säugezeit eignet. Die Notfallpackung Fohlenmilch von Salvana im 3 kg Gebinde haben wir auch immer vorrätig.





Standort

Unseren Standort haben wir im Landkreis Aurich in der Gemeinde Krummhörn, Ortsteil Groothusen. Ein saisonales Getreidelager befindet sich zusätzlich in Emden-Wybelsum.

Die guten Marschböden an der Nordseeküste ermöglichen ertragreichen Getreide- und Rapsanbau. Daher haben wir große Lagermöglichkeiten für Getreide und Raps und bieten in der Ernte auch zunehmend Logistik zum Abtransport der Ernteerzeugnisse mit an.

In der getreidestarken Region gibt es viele Veredelungsbetriebe (Schwein, Geflügel). Im Übergang von der Marsch zum Geestrücken ist die intensive Milchviehhaltung stark verbreitet. Große Herden weiden auf saftigen Grünlandflächen, werden jedoch vermehrt ganzjährig im Stall gehalten. Auf den Flächen wird intensive Grundfutternutzung betrieben und die hochwertigen Mischfuttermittel liefern wir dazu

Biogasanlagen finden sich ebenfalls vereinzelt und bedingen eine Ausweitung des Maisanbaus.

Unser Aktionsradius erstreckt sich über den Landkreis Aurich hinaus auf alle angrenzenden Landkreise. Unsere Handelspartner finden sich in ganz Niedersachsen, aufgrund des Getreideüberschusses vornehmlich im Weser-Ems-Gebiet. Unsere Nähe zur Seehafenstadt Emden und unsere gute Anbindung zur A 31 ermöglicht uns gute Transportmöglichkeiten.